+++ Sensationelles Vorteilspaket für DMC-Mitglieder – Jetzt bis zu 25% Rabatt sichern! +++

Stillstand ist Rückschritt – Überarbeiteter Serpent Cobra SRX8 PRO startbereit

Stillstand ist Rückschritt – Überarbeiteter Serpent Cobra SRX8 PRO startbereit

Der Rennsport kann unerbittlich sein und um die Wettbewerbsfähigkeit eines Fahrzeugs auf hohem Niveau zu halten, ist ständige Weiterentwicklung unerlässlich. Der SRX8 und SRX8 Evo waren hervorragende Fahrzeuge, doch der Anspruch von Serpent war es, die SRX8-Plattform noch leistungsfähiger und einfacher fahrbar zu machen, sowie die Zuverlässigkeit zu erhöhen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde in verschiedenen Bereichen des Fahrzeugs angesetzt und eine Vielzahl an Änderungen vorgenommen:

Die Rückmeldungen zum seinerzeit eingeführten Zentralantrieb über Antriebswellen mit Stiften waren eindeutig und Serpent hat das Feedback der Kunden hierzu sorgfältig analysiert. Manchmal lernt man aus seinen Fehlern und dies ist mit ein Grund dafür, weshalb der geschlossene Kardanantrieb mit Fettschmierung und schützenden Gummimanschetten nun wieder zurück ist. Die längere Lebensdauer in Kombination mit einer spürbar geringeren Reibung bilden letztendlich die Basis für ein leistungsfähigeres Konzept, von dem nun der neue Serpent SRX8 PRO auf der ganzen Linie profitieren kann.

Trotz der guten Haltbarkeit und hohen Leistungsfähigkeit der im SRX8 verwendeten Differenziale forderte der Markt in diesem Bereich einfach mehr. Serpent hat es sich daher an dieser Stelle nicht leicht gemacht und die Differenziale deutlich größer und robuster gestaltet. Die mit einem beeindruckenden Modul von 1,25 ausgestatteten Teller- und Kegelräder bieten nun eine maximal große Kontaktfläche der Zahnflanken und in Kombination mit einem größeren Ölvolumen sind Differenziale entstanden, die auch bei extrem langen Rennen und unter höchsten Temperaturen jederzeit mit einer konstant gleichmäßigen Funktion überzeugen können.

Moderne Rennstrecken erfordern immer mehr Haftung, weshalb die hintere Flügelbefestigung nun 15 mm höher ist, um für eine bessere und effizientere Anströmung des Heckflügels zu sorgen. Das gewonnene Plus an Abtrieb ermöglicht ein aggressiveres Anfahren von Kurven, eine vehementeres Beschleunigen, sowie darüber hinaus eine höhere Stabilität in Längsrichtung, wodurch die Fahrbarkeit des SRX8 PRO insgesamt gesteigert wurde.

Die von einigen Fahrern als zu direkt empfundene Lenkung wurde ebenfalls angepasst, wodurch das Fahrzeug nun einfacher und kontrollierbarer zu fahren ist. Die alte Lenkung ist weiterhin erhältlich und kann im Bedarfsfall nachgerüstet werden, so dass der Fahrer sich für die perfekt zu seinem Fahrstil passende Option entscheiden kann.

Ein einfach zu beherrschendes Fahrverhalten ist ein bestimmender Faktor für ein erfolgreiches Wettbewerbsfahrzeug. Aus diesem Grund verfügt der neue Serpent SRX8 PRO nun über abgewinkelte Nachlaufböcke, die mit Neigungen von 15°, 17,5° und 19° erhältlich sind und perfekt mit den ebenfalls neu entwickelten und ebenfalls abgewinkelten Spurstangen harmonieren. Durch die Verwendung dieser neu entwickelten Teile bleiben Spurbreite, Lenkrollradius und die Länge der Antriebswellen erhalten.

Die Gewichtsverteilung zu verändern, ist eine einfache und populäre Maßnahme, um das Fahrverhalten eines Fahrzeugs anzupassen. Aus diesem Grund sind für den SRX8 PRO drei verschiedene, aus Messing hergestellte Gewichte (10, 20, 30 Gramm) erhältlich, die sich an verschiedenen Stellen im Fahrzeug montieren lassen. Auf diese Art ist es möglich, das Fahrzeug einfach und effektiv auf unterschiedliche Streckenbedingungen abstimmen zu können.

Vorbestellungen sind ab sofort möglich unter folgenden Link: RC Auto 600020 | Serpent SRX8 PRO

In Summe führen alle von Serpent am SRX8 PRO durchgeführten Änderungen zu einem extrem leistungsfähigen 1:8 Offroad-Fahrzeug, dass dem letzten Stand der Technik entspricht und die perfekte Basis für den ambitionierten Wettbewerbseinsatz bildet.

Inspiration für jeden Racer!




Related Products